Weihnachten 2020

 

++ Judotraining fällt bis auf Weiteres aus ++

Liebe Judoka, liebe Eltern,

wie ihr / Sie sicher bereits den Medien entnommen habt, gelten ab dem 02.11.2020 in Deutschland wegen der steigenden Corona-Fälle wieder deutlich strengere Verordnungen („Lockdown“).

Durch diese Verordnungen wird der Sportbetrieb im Amateurbereich bis auf weiteres untersagt.
Wir müssen daher auf Grund der geltenden gesetzlichen Vorschriften, wie alle anderen Sportarten und Sportvereine auch, das Judotraining ab sofort einstellen.
Daher findet leider bis auf Weiteres KEIN Judo-Training statt.

Die vorschärften Vorschriften gelten zunächst bis Ende November. Wir hoffen natürlich, dass sich die Lage bis dahin gebessert hat, und wir dann wieder mit dem Training loslegen können.
Sobald wir hier Neuigkeiten haben, geben wir euch sofort Bescheid.
Weitere Infos findet ihr / Sie auch auf der Homepage des TV 1868.

Bis dahin wünschen wir euch / Ihnen eine gute Zeit und bleibt gesund!

Viele Grüße
Euer Trainerteam

Februar 2020 | Judoabteilung verlängert erfolgreich DJB-Zertifizierung

Die Judoabteilung des TV 1868 Burghausen konnte im Januar 2020 erfolgreich das Qualitätssiegel des Deutschen Judo-Bunds (DJB) verlängern, und darf sich damit bis 2023 "Zertifizierter Verein im Deutschen Judo-Bund" nennen. Damit ist die Judoabteilung seit der erstmaligen Ausgabe des Qualitätssiegels durch den DJB im Jahr 2012 durchgehend erfolgreich zertifiziert worden.

Weiterlesen...

Februar 2020 | Jahresbericht 2019 als Download verfügbar

Der Jahresbericht 2019 der Judo-Abteilung
ist nun online und kann als PDF-Datei heruntergeladen werden (2,5 MB) | download

Februar 2020 | Judo-Schnuppertraining für die Kids der KiSS Gruppe

Am 11. und 13. Februar 2020 konnte die Judoabteilung des TV 1868 Burghausen eine Gruppe der Kindersportschule (KiSS), welche von Toni Würlander betreut wurde, zum alljährlichen Judo-Schnuppertraining begrüßen.

Weiterlesen...