Die Judoabteilung des TV 1868 Burghausen e.V. unterstützt das Präventionskonzept des Deutschen Judo-Bunds e.V. (DJB) für den "Schutz vor sexualisierter Gewalt im Sport".

Damit verpflichten sich alle Trainerinnen und Trainer der Judoabteilung des TV 1868 Burghausen, den Ehrenkodex des DJB einzuhalten, sowie die Verhaltenregeln des DJB für den Umgang mit minderjährigen Judoka umzusetzen. Dadurch setzen wir ein starkes Zeichen für den Kinderschutz im Sport!

Weiterhin benennt die Judoabteilung des TV 1868 Burghausen sowohl eine externe als auch einen internen Ansprechpartner(in) / Beauftragte(n) für Kinderschutz, an die Sie sich bei Verdachtsfällen der Missachtung des Kinderschutzes wenden können.
Alleine die/der Ansprechpartner(in) / Beautragte für Kinderschutz hat Zugriff auf die übermittelten Nachrichten, wird diese vertraulich behandeln, und sich wenn nötig auch an die übergeordneten Ansprechpartner des DJB für den Kinderschutz wenden.

Ansprechpartner(in) / Beautragte(r) für den Kinderschutz in der Judoabteilung des TV 1868 Burghausen sind


Weiterführende Links auf der Seite des DJB

 

Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung soll die Nutzer dieser Website gemäß Bundesdatenschutzgesetz und Telemediengesetz über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den Websitebetreiber TV 1868 Burghausen e.V., Abteilung Judo, informieren.

Der Websitebetreiber nimmt Ihren Datenschutz sehr ernst und behandelt Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Zugriffsdaten

Der Websitebetreiber bzw. Seitenprovider erhebt Daten über Zugriffe auf die Seite und speichert diese als „Server-Logfiles“ ab. Folgende Daten werden so protokolliert:

  • Besuchte Website
  • Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes
  • Menge der gesendeten Daten in Byte
  • Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
  • Verwendeter Browser
  • Verwendetes Betriebssystem
  • Verwendete IP-Adresse

Die erhobenen Daten dienen lediglich statistischen Auswertungen und zur Verbesserung der Website. Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Der Websitebetreiber behält sich allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Cookies

Diese Website verwendet teilweise Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, welche auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Ihr Browser greift auf diese Dateien zu. Durch den Einsatz von Cookies erhöht sich die Benutzerfreundlichkeit und Sicherheit dieser Website. Gängige Browser bieten die Einstellungsoption, Cookies nicht zuzulassen.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Umgang mit personenbezogenen Daten

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Als personenbezogene Daten gelten sämtliche Informationen, welche dazu dienen, Ihre Person zu bestimmen und welche zu Ihnen zurückverfolgt werden können – also beispielsweise Ihr Name, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer.

Umgang mit Kontaktdaten

Nehmen Sie mit dem Websitebetreiber durch die angebotenen Kontaktmöglichkeiten Verbindung auf, werden Ihre Angaben gespeichert, damit auf diese zur Bearbeitung und Beantwortung Ihrer Anfrage zurückgegriffen werden kann. Ohne Ihre Einwilligung werden diese Daten nicht an Dritte weitergegeben.

Rechte des Nutzers: Auskunft, Berichtigung und Löschung

Sie als Nutzer erhalten auf Antrag Ihrerseits kostenlose Auskunft darüber, welche personenbezogenen Daten über Sie gespeichert wurden. Sofern Ihr Wunsch nicht mit einer gesetzlichen Pflicht zur Aufbewahrung von Daten (z. B. Vorratsdatenspeicherung) kollidiert, haben Sie ein Anrecht auf Berichtigung falscher Daten und auf die Sperrung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten.

 

 

 

Judo-Schnuppertraining

Du bist an Judo interessiert - bei uns bist Du gut aufgehoben! Erfahrene und qualifizierte Trainer vermitteln Dir die ersten "Schritte". Ein "Reinschnuppern" ins Judotraining ist dabei jederzeit möglich. Für den Einstieg in den Judosport reicht vorerst eine einfache Sportbekleidung (Jogginghose und T-Shirt). Ein Judoanzug ist erst nach ein paar Trainingseinheiten erforderlich. Nähere Auskünfte erteilen Dir gerne im Training unsere Trainer!

Das Training findet in der TV 1868 Turnhalle St. Johann im Dojo (1. Obergeschoss) statt (Anfahrtsbeschreibung).

Unsere Trainingszeiten sind:

  • Dienstag
    17.00 Uhr - 18.30 Uhr Kinder (6-12 Jahre)
    18.30 Uhr - 20.00 Uhr Jugend und Erwachsene
    20.00 Uhr - 21.30 Uhr Gürtelprüfungstraining
      
  • Donnerstag
    17.00 Uhr - 18.30 Uhr Kinder (6-12 Jahre)
    18.30 Uhr - 20.00 Uhr Jugend und Erwachsene
    20.00 Uhr - 21.30 Uhr Judospezifische Fitness

Wenn Dir das Judotraining Spaß gemacht hat, kannst Du beim TV 1868 Burghausen Mitglied werden.
Den Mitgliedsantrag findest Du hier.
Der jährliche Mitgliedsbeitrag für den TV 1868 Burghausen beträgt für

  • Kinder bis 6 Jahre: 0 EUR
  • Kinder 7-13 Jahre: 15 EUR
  • Jugendliche 14-17: 18 EUR
  • Erwachsene ab 18 Jahren: 70 EUR
  • Erwachsene zwischen 18-27 Jahren in Ausbildung, Studium, FSJ, etc. (mit Bescheinigung): 36 EUR

Der Jahresbeitrag für die Judoabteilung beträgt zusätzlich 35 EUR. Mit diesem werden beispielsweise der Judopass, die Prüfungsgebühren (inkl. Urkunde), die Jahressichtmarke für den Judopass, der Aufnäher für den Judoanzug sowie viele weitere Sachen gezahlt.

Für weitere Fragen kannst Du uns gerne eine E-Mail schreiben an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Geschichte der Judoabteilung des TV 1868 Burghausen e.V.

Im Oktober 1968 ergriff Alfred Mayerhofer die Initiative und meldete die Judo-Abteilung beim Bayerischen Judo-Verband an. Damit waren die Weichen für ein Aufblühen der Sparte Judo in der Region Burghausen gestellt.
Weitere Gründungsmitglieder lt. Jahreshauptversammlung 1968 waren: Josef Reischl - Abteilungsleiter, Ulrich Zaiser - Kassier, Alfred Mayerhofer - Trainer, Hannelore Obermaier - Schriftführerin. Mit Freundschaftskämpfen wurden Kontakte zu benachbarten Judo-Vereinen in Österreich geknüpft. Vor allem in der Jugendarbeit konnte die noch junge Abteilung ihre ersten Erfolge verbuchen. Von 1970 - 1993 beteiligten sich die Burghauser mit einer Mannschaft, bestehend aus Jugendlichen und Senioren, an Judo Mannschaftsmeisterschaften.
Im Oktober 1973 übernahm Dieter Urbas die Judo-Abteilung des TV 1868. Er leitete ab sofort das Senioren-Training und wurde bald darauf zum Abteilungsleiter berufen, konnte ein Auseinanderfallen der Abteilung verhindern und sorgte dafür, dass Schüler- und Jugendtraining weiterliefen. Vor allem lag dem neuen Abteilungsleiter der Aufbau einer Senioren-Mannschaft am Herzen, um an Judo-Mannschaftsmeisterschaften teilnehmen zu können. Aber auch bei Judo-Einzelmeisterschaften konnte sich die Judo-Abteilung mit neuem Schwung hervortun und Erfolge auf Bezirks- und Landesebene verbuchen.
Am 17.03.09 übergab Dieter Urbas die Verantwortung für die Judoabteilung an Ludwig Hager, gehört aber der neuen Abteilungsleitung auch weiterhin mit vollem Einsatz an.


Die Bezirksliga-Mannschaft unserer Judoabteilung 1992/1993
2. vr. oben: Ludwig Hager, 1. vr. unten: Dieter Urbas, 2. vr. unten: Josef Segmüller

Downloads

Mit einem Klick werden Sie auf die gewünschte Kategorie weitergeleitet!